Corona - Hygienemaßnahmen

Aus bekanntem Anlass gilt in unserer Schule und auf dem gesamten Schulgelände die Maskenpflicht. Bitte denken Sie daran, die Hygienemaßnahmen bestmöglich einzuhalten und vorbildlich zu handeln.
Hygienemaßnahmen: Personen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind oder entsprechende Symptome aufweisen, Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder bei denen seit dem letzten Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind oder Personen, die einer sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegen, dürfen die Schule nicht betreten. Kommen Sie gesund zu uns. Bei Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung. Hier finden Sie weitere wichtige Informationen (Drei-Stufen-Plan).


Folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind zu beachten: 

  • regelmäßiges Händewaschen (Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sekunden) 
  • Abstandhalten (mindestens 1,5 m), 
  • Einhaltung der Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch)
  • Verzicht auf Körperkontakt (z. B. persönliche Berührungen, Umarmungen, Händeschütteln)
  • Vermeidung des Berührens von Augen, Nase und Mund

Umgang bei Krankheit / Krankheitssymptomen

Bei welchen Krankheitsanzeichen muss mein Kind auf jeden Fall zuhause bleiben?
Bei akuten, grippeähnlichen Krankheitssymptomen wie

  • Fieber
  • trockener Husten
  • Hals- oder Ohrenschmerzen
  • starke Bauchschmerzen
  • Erbrechen oder Durchfall

ist der Schulbesuch nicht erlaubt.


Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/7026/lernen-in-zeiten-der-corona-krise.html

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

https://www.landkreis-ostallgaeu.de/corona.html

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html?fbclid=IwAR2mIHpQs1e7v2j5ZsT85lRkbKcu98vww_cwG2NklZ85NBT6zXm_NfBTEHY

 

Zurück...